Das Cannaregio Viertel und das Judenghetto
 
Ein ungewöhnlicher Rundgang, zur Entdeckung einem heimlichen Venedig Inmitten von Brücken, parallel verlaufenden Kanälen und Fondamenta (Kanalufer-Straßen): ein Spaziergang durch das ruhige Cannaregio-Viertel, wo man noch eine ursprüngliche venezianische Atmosphäre erleben kann. Hier am nördlichen Ende der Stadt steht eines der bedeutendsten gotischen Gebäude Venedigs, die Chiesa della Madonna dell’Orto. Für diese Kirche malte Jacopo Tintoretto, der ganz in der Nähe wohnte, einige seiner wichtigsten Werke und hier wollte der Künstler auch bestattet werden. Der Rundgang endet in der Nähe des alten Ghettos, wo seit dem Jahr 1516 die Juden zwangsweise residierten, und wo nach unserer Führung das Jüdische Museum und die Synagogen besichtigen können. Die Besichtigung des Jüdischen Museum und der Synagogen ist nicht Teil des Rundgangs.
Führungsdauer: 2 Stunden
Tarif: € 150,00
Eintritt
Madonna dell’Orto-Kirche: € 3,00 pro Person
Ghetto 10,00 euros ( 8,00 euros)
Anmerkungen
Der angegebene Tarif versteht sich je Privatführung. bis zu 8 Teilnehmern (Familien oder Freunde, die zusammen reisen) bleibt der Tarif ungeändert. Im Tarif sind Eintritts- und Transportkosten nicht inbegriffen. Die angegebenen Eintrittskosten zu Museen und Denkmälern verstehen sich pro Person. Falls sie mehr als 8 Personen sind, dann schreiben sie uns sofort, um einen Preisvorschlag erhalten zu können.
Copyright 2012 © Venice With a Guide