Die Markuskirche und der Dogenpalast
 
Die Pracht der Macht Ein unverzichtbarer Besuch, der Sie in das Herz der Institutionen der Republik Venedig führen wird. Der Markusplatz war jahrhundertelang der Mittelpunkt der wichtigsten Staatsgeschäfte. Die Besichtigung der prächtigen Säle des Dogenpalastes, in denen früher die verschiedenen Ämter der Serenissima (Republik Venedig) ihren Sitz hatten, wird eine Reise ins Innere einer effizienten und faszinierenden politischen Maschinerie sein. Sie werden die großen Gemälde bewundern können, die den Mythos Venedig, seine Eroberungen und diplomatischen Erfolge feiern.
Sie werden die prunkvollen Zeremonien einer der angesehensten Hauptstädte Europas miterleben. Die Markuskirche, die heute die Kathedrale der Stadt ist, war damals die Dogenkapelle und somit ein Spiegel der Großartigkeit des Staates. Das Gold ihrer Mosaiken und die kostbare Marmorverkleidung, die Pala d’Oro (Goldene Altartafel) und die berühmten Pferde, lauter künstlerische Schöpfungen, die die Kirche weltweit zu einem der schönsten Kunstwerke gemacht haben, werden Sie in Erstaunen versetzen.
Führungsdauer: 2 Stunden
Tarif: € 150,00
Eintritt
Markuskirche: € 2,00 p.p (Vorzugseintritt)
Dogenpalast: € 19,00 p.p ( € 12,00 p.p. ermäßigt)
Anmerkungen
Der angegebene Tarif versteht sich je Privatführung. bis zu 8 Teilnehmern (Familien oder Freunde, die zusammen reisen) bleibt der Tarif ungeändert. Im Tarif sind Eintritts- und Transportkosten nicht inbegriffen. Die angegebenen Eintrittskosten zu Museen und Denkmälern verstehen sich pro Person. Falls sie mehr als 8 Personen sind, dann schreiben sie uns sofort, um einen Preisvorschlag erhalten zu können.
Copyright 2012 © Venice With a Guide