Peggy Guggenheim Sammlung
 
Die Sammlung einer "Kunstsüchtigen" Falls Sie die moderne Kunst lieben, so müssen Sie die Peggy Guggenheim Sammlung besichtigen, eins der wichtigsten Museen für die Kunst des 20. Jhts. in Italien. Sein Sitz ist Palazzo Venier dei Leoni, ein Palast aus dem 17. Jh., den Canal Grande entlang. Peggy Guggenheim kaufte den Palast am Ende 1948, als sie entschied, nach Venedig umzuziehen, und sie wohnte dort bis sie starb, am 23. Dezember 1979. Schon 1980 wurde der Palast als Museum eröffnet, wo man nicht nur ihre private Sammlung von europäischen und amerikanischen Kunstwerken sehen kann, sondern auch die Gianni Mattioli Sammlung und den Nasher Garten der Bildhauerei. Die Peggy Guggenheim Sammlung gehört der Solomon Guggenhein Stiftung, so wie das Solomon Guggenheim Museun in New York, Das Guggenheim Museum in Bilbao und das Deutsche Guggenheim in Berlin.
Führungsdauer: 2 Stunden
Tarif: € 180,00
Eintritt
Peggy Guggenheim Sammlung: € 14,00 Pro Person
Anmerkungen
Der angegebene Tarif versteht sich je Privatführung. bis zu 8 Teilnehmern (Familien oder Freunde, die zusammen reisen) bleibt der Tarif ungeändert. Im Tarif sind Eintritts- und Transportkosten nicht inbegriffen. Die angegebenen Eintrittskosten zu Museen und Denkmälern verstehen sich pro Person. Falls sie mehr als 8 Personen sind, dann schreiben sie uns sofort, um einen Preisvorschlag erhalten zu können.
Copyright 2012 © Venice With a Guide